23. Oktober 2021 | 22:49 Uhr

Autor Thema: Hotfixes ab 22.11  (Gelesen 2387 mal)

Offline Cessydi

  • Gefährte
  • Beiträge: 75
  • From Light comes Darkness
    • cessydi
    • Das Projekt
Hotfixes ab 22.11
« am: 22. November 2014 | 09:06 Uhr »
Hotfixes vom 22. November

GARNISON, ANHÄNGER UND AUSSENPOSTEN

Charaktere haben nun garantiert Missionen im Levelbereich zwischen 90-94, wenn sie Anhänger zwischen 90-94 besitzen und ihr bekommt auch garantiert Missionen zwischen Level 95-99, wenn ihr Anhänger zwischen 95-99 besitzt.
Arbeitsaufträge sollten nun auch mit Materialien funktionieren, die in der Bank oder im Reagenzienfach des Charakters gelagert werden.
Die tägliche Quest auf Ashran wurde vorübergehend deaktiviert, um einige Probleme mit den täglichen Quests zu beheben.
Anhänger
Leeroy Jenkins: Es wurde ein Problem behoben, bei dem manchmal Spieler den Anhänger nicht erhalten haben, während sie tot oder in Geisterform waren als sie den Erfolg 'Leeeeeeeeeeeeeroy...?' bekommen haben.

QUESTS

Schattenmondtal
Angriff auf das Nachtflutnest: Die Respawnrate für Kreaturen und NPCs bei dieser Quest wurde erhöht.
Gorgrond
Angriff auf die Grube: Die Voraussetzung der Schwarzfelstruppen sollte nun nicht mehr vergeben werden, wenn man die Truppenschleuder der Eisernen Horde nutzt.
Schredder gegen Saberon: Ein Fehler wurde behoben, bei dem Charaktere, die kurz nachdem sie die Voraussetzungen erfüllt haben den Questbereich verlassen haben, sie nicht wieder zurück zur Quest gelangen konnten.
Spitzen von Arak
Angriff aus Skettis: Der Debuff 'Infizierte Krallen', welcher auf den Kreaturen in diesem Questbereich verteilt werden, sollte nun nicht mehr gestapelt werden.
Bonusziel: Der Heulende Fels: Das Töten von Bösartiger Lebensrauber, Wahnsinniger Auslöscher und Irrer Vernichter sollte nun auch beim Fortschritt für das Töten von Fahlen Orcs zählen.
Legendäre Questreihe
Befleckte Bronze: Zeitbombe von Geist von Kairozdormu sollte andere Spieler die nicht mehr im Kampf mit ihm sind in einer anderen Phase treffen.

UMWELT

[Benötigt Serverneustart] Portale zum Dunklen Portal in die Verwüsteten Lande neben Erzmagier Khadgar in Sturmwind und Orgrimmar wurden hinzugefügt.
Eine fehlerhafte Schatz-Markierung wurde entfernt, welche durch das Nutzen von 'Schatzkarte der Spitzen von Arak' für Reagenzienbeutel angezeigt wurden.

KREATUREN UND NPCS

Die Spawnrate von zahlreichen Kreaturen und NPCs für die täglichen Quests auf Level 100 wurde erhöht.
Die Spawnrate von Kreaturen und NPCs rund um Shattrath wurde reduziert.
Gruuk wurde an eine neue Position versetzt, wo es besser von Spielern der Horde und der Allianz gesehen werden kann.
Großmarschall Tremblade und Oberster Kriegsfürst Volrath gewähren nur noch 50 Ehre (vorher 500).
Die Fähigkeit 'An die Kehle gehen' von den Streunern von Nagrand besitzt nun eine kürzere Dauer bei Stuns und einen geringeren Schadensradius.
Beim Mount-Drop 'Garn Nachtheuler' von Nok-Karosh kann nur noch von Gruppen- oder Schlachtzugsmitgliedern mit Gier gewürfelt werden.

DUNGEONS, RAIDS & SZENARIEN

Geschmolzener Kern
Spieler sollten nun nicht mehr in einer Instanz landen wo Ragnaros bereits tot ist.
Der Bereich für Effektschaden von Shazzrah wurde reduziert.
Feuerlord nutzt seine Fähigkeit 'Lavabrut' nun seltener.
Die Bereichseffekte von Geschmolzener Riese, Geschmolzener Zerstörer und Kernhund verursachen nun 50% weniger Schaden.
Geschmolzener Riese, Geschmolzener Zerstörer, Kernhund, Lavawoger und Lavaversichter haben nun 30% weniger Leben.
Der Aggroradius der meisten Nicht-Bosse wurde reduziert.
Dungeons
Die angekündigten Änderungen am persönlichen Loot in Dungeons wurden vorgenommen.
Persönlicher Loot: Jeder Spieler in der Gruppe erhält nun ein Item beim letzten Boss.
Bedarf vor Gier: Ein Boss lässt nun 3 Items für die komplette Gruppe fallen, vorher waren es 2.
Gruppen über den Dungeonbrowser haben nun standardmäßig Bedarf vor Gier eingestellt, es kann jedoch geändert werden.
Der Ruf zu den Waffen bei den Dungeons wurde überarbeitet. Bei Abschluss bekommt man nun den Beutel voller wilder Mysterien, wo Schätze enthalten sein können. Jetzt gibt es darin auch garantier eine Verstärkungsrune, welche einen Buff gewährt.
Bei Abschluss der ersten zufälligen heroischen Draenor-Instanz bekommt man nun auch 50 Garnisonsressourcen.
Grimgleisdepot
Raketensalve X21-01A von Railmaster Rocketspark verursacht nun 20% weniger Schaden.
Himmelsnadel
Araknath: Wenn Schurken Verschwinden nutzen sollte dies beim Boss nicht dazu führen, dass man mit ihm nicht mehr interagieren kann.
Hinabstürzen von High Sage Viryx sollte nicht mehr dafür sorgen, dass Druiden aus ihrer Gestalt geworfen werden.
Sonnenvögel können Ziele nun auch korrekt fixieren, wenn diese betäubt sind.
Immergrüner Flor
Eitriger Pyromant sollte Spieler nicht mehr verfolgen, wenn seine Drachen die Atem-Fähigkeit nutzen.
Obere Schwarzfelsspitze
Entkräftendes Fixieren von Kyrak kann nun Spieler mit einer Entfernung von 50 Metern treffen (vorher 30 Meter).
Der Indikator von Feuersturm bei Zornschwinge der Ungezähmte sollte nun korrekt den Wirkungsbereich der Fähigkeit anzeigen.
Schwarzeisenbleispuckerin sollte nicht mehr fälschlicherweise Wachkanonen aktivieren.

SCHLACHTFELDER UND ARENEN

Tarrens Mühle gegen Süderstade
Die Siegbedingungen wurden so geändert, dass eine Seite nun 300 Punkte erreichen muss oder das Spiel nach 30 Minuten entschieden wird.
Wächter bei der Mühle und in Süderstade haben nun mehr Leben.

BERUFE

Archäologie
Einige Ausgrabungsstätten wurden in die Eishauchwehen im Frostfeuergrat verlagert.
GEGENSTÄNDE

Epische World Drops, die beim Anlegen gebunden sind, sind nun nicht mehr für Bedarfs-Würfe markiert.
Viele Schmuckstücke aus Warlords of Draenor wurden bei den Werten angepasst.
Turbulenter Umhang aus dem Ranzen voller hilfreicher Waren sollte nicht mehr darin resultieren, dass ein ungültiges Item für Wächter-Druiden erstellt wird.
FEHLERBEHEBUNGEN

Ein Fehler wurde behoben, bei dem Charaktere auf einer Flugroute stecken blieben.
« Letzte Änderung: 22. November 2014 | 09:08 Uhr von Cessydi »